Private Krankenversicherung


Kostenloser Vergleich zur  Privaten Krankenversicherung!
Private Krankenversicherung
Kostenloser Vergleich!

Eine private Krankenversicherung kommt für alle diejenigen Menschen in Frage, für die keine Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung besteht. Dazu zählen Beamte, Freiberufler, Selbstständige und Arbeitnehmer, deren Einkommen über der Versicherungspflichtgrenze liegt. Diese liegt zur Zeit bei Monatlich 3.937,50 Euro oder Jährlich 47.250 Euro.
 
Wer kann sich privat krankenversichern?
Alle Angestellten, Selbständige, Beamte und Freiberufler. Für die Krankenversicherungs-Pflichtgrenze in West- und Ostdeutschland erfolgt eine Rechtsangleichung. Die Einkommensgrenze beträgt für *Angestellte ab 2006: Monatliches Bruttoeinkommen 3.937,50 Euro oder Jährlich 47.250 Euro. Regelmäßige Einmalzahlungen wie Weihnachtsgeld und/oder Urlaubsgeld können dem Jahreseinkommen zugerechnet werden. Singles und doppelverdienende Paare ohne Kinderwunsch fahren mit der privaten Krankenversicherung i. d. R. besser. Die Wahl der privaten Krankenversicherung will gut überlegt sein, weil sie meist eine Entscheidung für's Leben ist. Der ausschließliche Blick auf den Preis ist fatal, zu sehr variieren die Leistungsinhalte zwischen den angebotenen Konzepten. Meist ist man mit Gesellschaften gut beraten, die über einen langen Zeitraum in der Vergangenheit mit moderaten Preissteigerungen aufwarten konnten und bei denen der Deckungsumfang weitreichend ist. Bei diesen Gesellschaften sollte damit zu rechnen sein, daß die Prämien auch im Alter bezahlbar bleiben.


Linktipp: Krankenversicherung
Thu-21.11.2019
Partner